In vielen Betrieben und Unternehmen werden nicht-wertschöpfende
Nebenleistungen erbracht, meist in den Bereichen Hauswirtschaft und Küche. Wir
haben zu diesen Themen schon jede Menge Kunden in vielen Branchen beraten
und konnten immer die Wirtschaftlichkeit verbessern.

So kennen wir uns in Kliniken und Heimen genauso aus wie in Schulen, Kitas, 
öffentlichen Verwaltungen, Tagungszentren und Hotels.
Banken, Versicherungen und Industrieunternehmen beraten wir ebenso erfolgreich.

Dort finden wir pragmatische Lösungen, die funktionieren, weil sie die handelnden
Akteure mit einbeziehen - ein Vorgehen, das softwaregestützte Programmierungslösungen
alleine niemals leisten können.

Dass wir natürlich trotzdem betriebswirtschaftliche Kennzahlen und Instrumente
berücksichtigen und heranziehen, ist selbstverständlich – und manchmal vielleicht
auch schmerzlich. Letztendlich erarbeiten wir die für Sie langfristig beste Lösung.
Wenn Sie langfristig denken wollen.